Dirk Droege - Geschäftsführer Sexy Hair Deutschland

Mit seiner fast dreißigjährigen Branchenerfahrung kennt Dirk Droege den Haircare-Markt und zeitgleich den Salonalltag als selbstständiger Friseur wie kein Zweiter. Sein sicheres Gespür für Trends zur richtigen Zeit machte Sexy Hair Deutschland rasch zu dem, was es heute ist. Vom Friseurmeister zum Inhaber einer Salonkette, zum Geschäftsführer Sexy Hair Deutschland, zum Gründer des professionellen Farbsystems AWESOMEcolors und zum Investor einer eigenen Hair-Academy. Dirk Droege hat sich die optimale Unterstützung für seine Kunden mithilfe von professionellen Produkten, einem klaren Farbsystem, individuellen Schulungen und maßgeschneidertem Salonmarketing zur obersten Maxime gemacht. Und das zahlt sich aus: Überdurchschnittliche Neukundengewinnung und eine enorme Bestandskundenbindung haben gezeigt, dass die Friseure ebenfalls Partner suchen, die ihre Individualität unterstreichen, mit denen sie sich klar von der Masse abgrenzen und ihr kreatives Handwerk so kreativ, leidenschaftlich und gleichzeitig praktisch wie möglich umsetzen können.

Der Firmensitz mit großem Europalager, Auftragsabteilung, Kundenbetreuung, Marketing, PR und einer internen Werbeagentur sitzt in Mülheim an der Ruhr.

Die Gründung einer eigenen Hair-Academy im Sommer 2011 war seit dem ersten Tag eines der größten Ziele von Dirk Droege.

Eine Academy als Hot Spot für alle passionierten, kreativen Herzblutfriseure! Ein Treffpunkt für nationale und internationale Stylisten zum Arbeiten, Lernen und Erfahrungsaustausch. Ein absoluter Melting Pot, der dem Begriff Leidenschaft eine neue Bedeutung gibt und für jeden offen steht.

"Ich möchte den Friseuren, die mich nun seit Jahren begleiten, etwas zurückgeben und freue mich über jedes neue Gesicht in unserer neuen Academy! Wir werden gut zusammenarbeiten", so Dirk Droege.

Karl-Heinz Pitsch - Präsident und CEO Sexy Hair USA

Karl-Heinz Pitsch besitzt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung aus der professionellen Beautyindustrie, sowie eine beachtliche Fachkompetenz im Bereich Marketing. Seit er im April 2009 CEO von Sexy Hair USA wurde, hat der gebürtige Deutsche die 11 bestehenden Produktlinien auf 9 gestrafft, diese optimal ausgebaut und zeitgleich seine Vision,  die Stylisten in den Fokus zu stellen, verwirklicht. "Schließlich sind das die Meinungsbildner, die die professionelle Haircare-Branche und deren Tendenzen bestimmen", so Pitsch.

In 2010 erreichte Sexy Hair weltweit eine gigantische Anzahl an neuen Salonpartnern, die nun Tag für Tag begeistert mit den Sexy Hair Produkten arbeiten.  Mit gezielter Branchenwerbung, einer enormen Investition im Bereich Education, professionellen Business-Seminaren, einer einzigartigen "Sexy Rocks"-Tour und einer Vielzahl von spannenden Education-Events begeistert Sexy Hair weltweit immer mehr kreative Stylisten.  Unter seiner Leitung hat Sexy Hair 2009 einen enormen Wachstum verzeichnet; und das in einer Zeit, in der die Haircare-Industrie einen Verlust von ca. 10 % einbüßen musste. "Dank der individuellen Corporate Identity und einer weitreichenden Distribution ist Sexy Hair ganz deutlich auf Wachstum eingestellt", sagt Pitsch.

Bevor Karl-Heinz Pitsch 2008 seine Leidenschaft für Sexy Hair entdeckte, war er Direktor von Estee Lauders Premium-Marke 'Bumble and bumble' sowie Geschäftsführer des Nord- und Südamerikanischen Marktes der Wella Gruppe. Dort war er verantwortlich für Marken wie Wella, Sebastian, Graham Webb und Belvedere.

Institute of Courage

Das „Institute of Courage“ ist das internationale Schulungs- und Seminarzentrum von sexyhair.

mehr News...

Against Animal Testings


Tierschutz: Kosmetikherstellung ohne Tierversuche!

mehr Infos...

Stars


sexyhair – das US-Trendlabel mit direktem Draht zur Glamourwelt von Hollywood!

mehr Infos…